Skip to main content Deutsch

Zuweisendeninformationen

Sorry, this content is only available in German!

Das zertifizierte Endometriosezentrum der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus, ist ein interdisziplinäres Zentrum mit folgendem Fokus:

ENDOMETRIOSE: Verstehen – Erkennen – Behandeln

Als universitäres Krankenhaus bieten wir interdisziplinäre Abklärung und Therapie. Das Verstehen der Erkrankung ist essentiell, um auf die individuelle Beschwerdesymptomatik und Bedürfnisse der Patientinnen reagieren zu können. Nur so kann diese häufige, komplexe und belastende Erkrankung in ihren zahlreichen Facetten erkannt werden. Durch bestmögliches Verständnis und Diagnostik der Erkrankung, ist es möglich, eine interdisziplinäre Therapiestrategie für die individuellen Betroffen zu erstellen.

Die Vision des Endometriosezentrums besteht darin, das Verstehen der Erkrankung Endometriose in jeglicher Hinsicht zu fördern. Dies trägt der Komplexität der speziellen Symptomatik Rechnung. Durch bestmögliches Verständnis uns Diagnostik der Erkrankung, ist es möglich, eine interdisziplinäre Therapiestrategie für die individuellen Betroffen zu erstellen.

Begleitet wird dieser Prozess seit 2011 durch die Zertifizierung des Endometriosezentrums Stufe III anhand der Kriterien der Stiftung Endometriose-Vereinigung, welche 2014 verlängert wurde. Eine Re-Zertifizierung ist im Jahr 2018 geplant.

Für weitere Information und Fragestellungen können Sie uns gerne mittels entsprechendem Formular kontaktieren:

Kontaktformular

Unsere Partner